VICTORY: Two Years And A Few Beers Later

VICTORY: Two Years And A Few Beers Later

Der Blick auf das Cover verrät es: VICTORYs neuestes Werk Two Years And A Few Beers Later ist eine Live-Scheibe. Genau genommen sind es sogar zwei, es handelt sich hierbei nämlich  um eine Doppel-CD. Zwei Jahre lang wurden Shows mitgeschnitten und nun zu einem Live-Album verarbeitet. Cover, Booklet und sogar die CDs zeigen Liveaufnahmen der Rockband, die seit 2013 aus dem aktuellen Line-Up besteht. Gitarrist Herman Frank sagt dazu Die Band hat, finde ich, live richtig Power, frisches Blut.“ Und wie die meisten Live-Alben, ist auch dieses eigentlich ein Best Of.

Fast alle klassischen VICTORY-Hymnen der vergangenen 30 Jahre findet man auf der ersten CD. Alles was Fans während der Show gerne mitgröhlen, von Are You Ready über Take The Pace und More And More  bis hin zu Temples Of Gold, ist hier vertreten. Die Liveatmosphäre ist deutlich zu spüren bzw. zu hören, der Sound der Aufnahme überzeugt.

Kein bisschen leiser, dafür aber weniger ohrwurm-lastig, präsentiert sich die zweite CD. Auch hier sind sowohl Klassiker verschiedener Erfolgsalben, wie z.B. von  Don´t Get Mad – Get Even von 1986, Culture Killed The Native von 1989 oder You Bought It – You Name It, vertreten, als auch neueres Material. Songs wie Welcome To The Show, God Of Sound, Feel The Fire, No Way Tonight oder Rock The Neighbours rocken den eingänigen Victory-Sound. Herman Frank: Ich finde, ist eine coole CD geworden, die man sich partymäßig gut anhören kann.  Und sie zeigt einfach den jetzigen Stand der Band. Dem ist nichts hinzuzufügen!

Bestellt werden kann der Doppeldecker (inkl. von der ganzen Band handsignierter Autogrammkarte) unter www.hermanfrank.com oder auf der Band-Homepage.

Veröffentlichungstermin: 17.12.2016

Spielzeit: 94:00 Min.

Line-Up:
Jioti Parcharidis – Gesang
Herman Frank – Gitarre
Christos Mamalitsidis – Gitarre
Peter Pichl – Bass
Michael Wolpers – Drums

Produziert von Herman Frank

Homepage: http://www.victory-band.com

Mehr im Netz: http://www.facebook.com/Victorymusic

Tracklist:
Tracklist:
CD1:

1. Are You Ready 3:45
2. Take The Pace 4:09
3. Speak Up 3:31
4. More And More 3:27
5. Burn Down The City 4:03
6. Hungry Hearts 4:32
7. Power Strikes The Earth 3:37
8. Temples Of Gold 3:58
9. Hero 4:50
10. Never Satisfied 3:22
11. Don´t Tell No Lies 4:08
12. Let It Rock On 3:09
13. On The Loose 4:59

CD2:
1. Standing Like A Rock 3:55
2. Welcome To The Show 5:03
3. God Of Sound 6:51
4. Restless 3:50
5. Backseat Rider 4:08
6. Feel The Fire 4:04
7. No Way Tonight 4:21
8. Checks In The Mail 5:51
9. Rock The Neighbours 4:19

Teilen macht Freude: