VERGE: The Process Of Self-Becoming

VERGE: The Process Of Self-Becoming

Es gibt sicherlich einfachere Aufgaben, als die auf Sören Kierkegaard basierenden drei Stadien der Existenz musikalisch umzusetzen. VERGE stellen sich auf „The Process Of Self-Becoming“ jedoch der Herausforderung. Und die Finnen machen ihre Sache nicht schlecht. Unterteilt in die Abschnitte Ästhetik, Moral und Religion werden die Lyrics von leicht unterschiedlichen musikalischen Mitteln begleitet. Hat das erste ästhetische Drittel noch pureren Black Metal zu bieten, wird das Album mit Fortdauer der Spielzeit zunehmend „postiger“.

„The Process Of Self-Becoming“ funktioniert als Konzept

„The Process Of Self-Becoming“ funktioniert vor allem als Ganzes – also mitsamt den Lyrics und den ergänzenden Notizen. Reduziert auf die Musik fallen allzu lange und müdere Tracks wie das abschließende „Religious II – Grounding In The Unground“ zu sehr ab. Dafür brillieren Tracks wie „Aesthetic II – The Futility Of It All“, das mit einer Laut-Leise-Dynamik spielt und somit genug Kraft entwickeln kann. Auch „Moral I – The Decision Beyond Calculation“ weiß durch seinen leichten Pagan-Einstieg zu gefallen.

Hysterisches Geschrei bei VERGE

Gesanglich setzen VERGE auf einen bissigen und schreienden Keif-Gesang, der manches Mal auch clean eigesetzt wird. Positiv fallen zudem die hysterischen Momente von Sänger O.P. auf, wenn er Tracks wie „Aesthetic III – The Ridiculous Difficulty Of Acceptance“ oder „Religious I – The Bedrock Gives Way“ eine besondere Note und Emotionaliät verleiht. Eine eigene Note fürs Genre haben auch die Gitarren-Soli von A.K., die man aufgrund ihrer Rockigkeit („Moral II – The Pride In Despair“) so nicht im Black Metal erwarten würde. Somit eine spannende und unerwartete Reise zu den Stadien der Existenz, die in Ansätzen begeistert.

Veröffentlichungstermin: 15.09.2017

Spielzeit: 47:25 Min.

Line-Up:
O.P. – Gesang & Harmonium
A.K. – Gitarre (lead)
K.L. – Gitarre (rhythm)
O.K. – Bass
M.H. – Schlagzeug

Produziert von Tom Brooke @ Tonehaven Studio, Jyvaskyla (FIN)

Label: I, Voidhanger Records

Homepage: https://www.facebook.com/vergefinland

VERGE „The Process Of Self-Becoming“ Tracklist:

1. Aesthetic I – The Piety In Hatred (6:38)
2. Aesthetic II – The Futility Of It All (6:05)
3. Aesthetic III – The Ridiculous Difficulty Of Acceptance (3:55)
4. Moral I – The Decision Beyond Calculation (4:50)
5. Moral II – The Pride In Despair (6:02) (Video bei YouTube)
6. Religious I – The Bedrock Gives Way (8:08)
7. Religious II – Grounding In The Unground (11:47)

Christian Wögerbauer
Seit 2005 bei Vampster und Lieferant für Reviews, News, Live-Berichte und -Fotos.Genres: Doom, Death, Gothic, Sludge