THE GENTLEMEN`S BLUES CLUB: Shotgun Wedding

THE GENTLEMEN`S BLUES CLUB: Shotgun Wedding

Eine All-Star-Band aus der Blues-Szene, das liest sich ähnlich wenig vielversprechend wie bei vielen Metal-Projekten, die mit großen Namen gepusht werden. Dass es auch anders geht, zeigt dieses Projekt aus Los Angeles. Der GENTLEMEN`S BLUES CLUB hat mit Michael Stover (BB CHUNG KING, THE SCREAMING BUDDAHEADS), Philip Sayce (MELISSA ETHERIDGE, JEFF HEALEY), Teddy Zigzag (GUNS & ROSES, SLASH`S SNAKEPIT, ALICE COOPER) und Grammy- verdächtigen Leute wie Alan Mirikitani und Dave Osti mehr als fähige Männer an Bord. Und das Ergebnis spricht für sich…

Der Sound ist sauber, aber auch sehr zahm und drucklos, halt richtig bluesig. Hier wird nichts Hard Rock-kompatibel gepusht à la GARY MOORE, hier singt die Stratocaster noch natürlich und warm mit viel Seele statt ihren Sound in Effektschleifen zu verlieren. Die Vocals sind eher softer Natur, hauen einen nicht vom Hocker, passen aber gefühlvoll und bluesig ebenfalls prima zur Mucke. Es wird gegroovt (Dust broom, Living at the Aztec hotel), die Südstaaten grüßen (The bastard), es gibt nette Balladen (Like the thorn protects the rose, The gift of life) oder man versinkt komplett im traditionellen Blues (Lyndell shuffle, Miser blues), das CREAM-Cover White room hat man auch schon schlechter gehört.

Für Metaller mit Interesse an ein paar bluesigen Klängen ist Shotgun Wedding sicher zu bodenständig, wer ein Teil seiner Seele dem Blues (Rock) verschrieben hat, wird sich hier zuhause fühlen. Ihr könnt hier ja mal reinhören.

Veröffentlichungstermin: 31.03.2006

Spielzeit: 39:40 Min.

Line-Up:
Michael Stover – Bass, Vocals

Dave Osti – Vocals, Guitars

Philip Sayce – Vocals, Guitars

David Raven – Drums, Percussions

Guests:

Lee Spath – Drums

Teddy Zig Zag – B3, Strings, Keyboards

Alan Mirikitani – Guitars, Vocals, Blues Harp

Mike Huckler – Vocals on Whipping post

Produziert von Michael Stover
Label: Just for kicks Music

Homepage: http://www.gentlemensbluesclub.com

Tracklist:
1. Dust broom

2. Shotgun wedding

3. Like the thorn protects the rose

4. The bastard

5. Living at the Aztec hotel

6. Lyndell shuffle

7. Whipping post

8. The gift of life

9. White room

10. Miser blues

Frank Hellweg
Lebensmotto "stay slow", Doomer halt.... Love & Peace geht auch immer, nur ohne Musik geht nichts!