THE EVIL: The Evil

THE EVIL: The Evil

Es wird wieder einmal die Apokalypse propagiert. Diesmal liefert ein böses Quartett aus Brasilien die Töne dafür, das sich passend dazu THE EVIL nennt. Auf ihrem selbstbetitelten Debütalbum gehen die Südamerikaner mit einer düsteren Doom Metal / Occult Rock-Mischung an die Ankündigung des Weltuntergangs heran. Und der Outcome hat Hand und Fuß. Die laut Informationen nicht unerfahrenen, sich jedoch hinter Pseudonymen und Masken versteckenden Musiker legen mit schleppendem Tempo, leidvollen Gitarren-Melodien („Sacrifice to the Evil One“) und einem schmutzigen, aber durchdringenden Sound eine solide Basis.

THE EVIL sorgen für düstere Doom-Stimmung

Gesanglich setzt Miss Aileen dem Ganzen die dreizackige Krone auf, als dass sie ihre Stimme beschwörend einzusetzen vermag. Dabei wird in manchen Tracks auf allzu laute und kräftige Töne verzichtet, während andernorts kräftig die Lyrics herausgeschrieen werden („The Ancients“, „Screams“). Weiterhin kommt dem Gesang in Passagen, wo Miss Aileens Stimme in Chor-Ansätzen vervielfacht wird, eine weitere Facette hinzu. Generell wirkt das Album sehr schlüssig und vor allem stimmig. Das beabsichtigt Böse wird durch die Melodien und die vorherrschende Atmosphäre zielgerichtet zum Hörer transportiert, so dass man in die düsteren Abgründe abtauchen kann. Kleinere Druchhänger („Satan II“), der Mangel an Tempo-Variationen und das etwas einfallslose Cover mag man THE EVIL daher verzeihen, als dass der Gesamteindruck des Albums versöhnlich stimmt.

Veröffentlichungstermin: 29.06.2018

Spielzeit: 46:09 Min.

Line-Up:
Miss Aileen – Gesang
Iossif – Gitarre
Theophylactus – Bass
Saenger – Schlagzeug

Label: Osmose Productions

Homepage: https://theevildm.bandcamp.com

Mehr im Netz: https://www.facebook.com/theevil.doommetal

THE EVIL „The Evil“ Tracklist:

1. Voices from the Deep (Intro)
2. About None Guilty
3. Screams (Video bei YouTube)
4. Sacrifice to the Evil One
5. Satan II
6. Silver Razor
7. The Ancients

Christian Wögerbauer
Seit 2005 bei Vampster und Lieferant für Reviews, News, Live-Berichte und -Fotos.Genres: Doom, Death, Gothic, Sludge