T.O.M.B.: Fury Nocturnus

T.O.M.B.: Fury Nocturnus

Selbst wenn eine Band vor 18 Jahren gegründet wurde, ist dies kein Ticket zur Trveness. Also stellen die Amis von T.O.M.B. eine Trveness-Klischeeliste hervor und arbeiten sie minutiös ab: 1. Cover von trvem echt skandinavischem Künstler – check (Erik Danielsson (WATAIN) weiss schliesslich, was er macht); 2. zum INFERNO FESTIVAL reisen und dort mit Hellhammer (MAYHEM) saufen gehen – check (er ist schliesslich Norweger, und trve, dann muss man sonst keine Stammmitglieder aus Norwegen in der Band haben); 3. prominenter Gastmusiker ist ein Garant für PR und Promoblättchen-Trveness – check.

Was die drei DREADLORDS-Mitglieder bei ihrer marketingorientierten Checkliste vergessen haben? Die Musik. Der fabrizierte Industrial Black Metal, der mit endlosen wabernden Passagen und eklatanter Seichtheit langweilt, ist komplett nebensächlich. Wichtiger war es den Amis, zu erwähnen, dass sie Teile des Albums im “Helvete” (legendary! great! trve!) und an Euronymous` Grab (legendary! great! trve!) aufgenommen haben – was GENAU sie dort aufgenommen haben, weiss man natürlich nicht. Von Hellhammers Drumming merkt man auch nichts – aber er wurde im Promozettel erwähnt und fürs Bandfoto abgelichtet, nur das ist relevant für den Insta-Fame.

Am Ende ist “Fury Nocturnus” ein Paradebeispiel für Etikettenschwindel im Black Metal. Wer guten Industrial Black Metal sucht, wird bei DIABOLOS RISING fündig – um die instagramtrven Marketingmetaller T.O.M.B. sollte jeder Schwarzmetaller einen weiten Bogen machen. “Fury Nocturnus” ist Schrott in schöner Verpackung und das braucht niemand.
Veröffentlichung: 21.10.2016
Spielzeit: 44:50
Label Peaceville/Edel
Mehr im Netz: facebook.com/totalocculticmechanicalblasphemy

Line Up:
No-One – Vocals, Perkussion, Soundscapes
B. Zimimay – Harsh Power Noise Electronics
Samantha Viola – Gitarren

Gastmusiker:
Hellhammer (MAYHEM) – Drums
John Litchko (GOREAPHOBIA/NECROTION) – Gitarre

Trackliste
1. Into Wotan Flames
2. Awake…
3. Darkness
4. Death Tunnel Scars
5. Glorious Triumphant
6. Belial
7. Ignite the Torch Again
8. Portal 502
9. Hoards Rise Now
10. Oblivion Dawn
11. Mystic Blood Scrying
12. Fury Nocturnus
13. Battle Winds of Desecration

Teilen macht Freude: