REMEMBER TWILIGHT: Reise in die Ungewissheit [EP]

REMEMBER TWILIGHT: Reise in die Ungewissheit [EP]

Mit ihrem fünften Release, der EP Reise in die Ungewissheit, gibt das Stuttgarter Kammermusik-Core-Ensemble wieder Einblick in ihren Versuch, klassische Instrumente in flotte Metal- und Punk-Rhythmen einzubetten. Dabei purzelt der eine oder andere Song in die Mittelalter Rock-Schublade (Das Geschenk), da sie als Ganzes zu wenig griffig sind, um in das eigens von der Band kreierten Genre zu passen. Besser gelingt es REMEMBER TWILIGHT, wenn sie das Tempo und auch die Härte anziehen, um somit einen stärkeren Kontrast zwischen Geige, Oboe und Konsorten und eben Up-Tempo-Passagen, Blast Beat-Ansätzen und hartem Riffing zu zeichnen.

Auch beim Gesang gelingt dieser Kammermusik-Core-Kontrast besser, wenn Sänger Timo seine großteils monoton-kauzige Tonlage in Richtung Growls (phasenweise in Ich komme nicht mit) hinabschraubt, was leider zu selten der Fall ist. Die stärksten Momente hat Reise in die Ungewissheit zu bieten, wenn etwa dem Cello (eingangs in Welten zu entdecken) mehr Platz – losgelöst von der Gesamtinstrumentation – eingeräumt wird und wenn die Band tempomäßig richtig die Sau rauslässt wie in der freien FALCO- und RIO REISER-Interpretation König Koks, die mit Walzer-Takten eingeleitet wird und anschließend cool und punkig abrockt.

Veröffentlichungstermin: 30.03.2013

Spielzeit: 20:00 Min.

Line-Up:
Timo – Gesang
Anne – Geige
Anna – Geige
Chriz – Cello
Florian – Oboe
Felix – Gitarre
Jörg – Bass
Sascha – Bass

Gastmusiker:
Markus Stock aka Ulf Theodor Schwadorf (THE VISION BLEAK) – Gesang (Welten zu entdecken und König Koks)

Produziert von Markus Stock & REMEMBER ZWILIGHT @ Klangschmiede Studio E, Mellrichstadt
Label: Echozone

Homepage: http://www.remember-twilight.de

Mehr im Netz: http://www.facebook.com/remembertwilight

Tracklist:
1. Das Geschenk
2. Ich komme nicht mit
3. Fleisch + Blut
4. Welten zu entdecken
5. König Koks

Teilen macht Freude:

Christian Wögerbauer

Seit 2005 bei Vampster und Lieferant für Reviews, News, Live-Berichte und -Fotos.

Genres: Doom, Death, Gothic, Sludge