LYRONIAN: Crisis

LYRONIAN: Crisis

Tanzbar, melodisch und romantisch – so präsentiert sich LYRONIANs neues Album Crisis. Die Scheibe versucht den Spagat zwischen Synthie-Pop, Rock, Wave und Electro, ohne dabei in einer zu kitschigen oder belanglosen Schublade zu landen. Mitunter gelingt das der Band, doch bei Songs à la Silver Arrow (prägnanter Weise auch die Single-Auskopplung) schlägt dieses Vorhaben fehl. Auch die allzu schmeichelweichen Songs wie der Opener Auf Wiedersehen oder die Boygroup-Ballade I´m So Sorry hinterlassen keinen bleibenden Eindruck.

Besser umzugehen weiß man mit Songs, die verspielte Elemente wie orientalische Melodien (Crisis), richtiges 80er-Flair (Time Is A Wasting) oder eine Flamenco-Gitarre (At Night) bereit halten. An der Produktion gibt es dagegen nichts auszusetzen – butterweich aufeinander abgestimmt harmonieren die einzelnen Instrumente, Vocals und Arrangements bestens – kein Wunder, wurde doch mit Jose Alvarez Brill ein Charts erprobter Produzent (u.a. UNHEILIG) für diese Aufgabe gewonnen.

Wer also mit Pop-Rhythmen und -Melodien etwas anzufangen weiß und auch einen Hang zur (sehr verwaschenen) scharzen Wave-Romatik hat, der sollte bei Crisis ein Ohr riskieren. Metal-Puristen sind bei LYRONIAN allerdings an der falschen Adresse.

Veröffentlichungstermin: 28.03.2014

Spielzeit: 61:00 Min.

Line-Up:
Alex Warwick Kern – Komposition, Gesang & Keyboards
Mike Kennedy – Komposition, Gitarre & Gesang

Gast-Musiker:
Tilo Männer – Gitarre
Holger Taiber – Piano
Ian Cox – Gitarre & Bass
Heckfeld – Percussion
Dana Jurczok – Gesang
Stefanie Schön – Gesang

Produziert von Jose Alvarez Brill & LYRONIAN @ Pleasure Park Studio, Berlin
Label: Deep Symmetry Records / Al!ve

Homepage: http://lyronian.com

Mehr im Netz: http://www.facebook.com/LYRONIAN

Tracklist:
01. Auf Wiedersehen
02. Long Live The King
03. Crisis
04. Silver Arrow
05. Time Is A Wasting
06. I´m So Sorry
07. Future Door
08. Love Is Rare
09. Weiter…
10. Honest Zombie
11. At Night

Limited Exclusive Content
12. Silver Arrow (STAHLMANN Vs. SÜNDENKLANG Remix)
13. Silver Arrow (ALASKAHIGHWAY Remix)

Teilen macht Freude:

Christian Wögerbauer
Seit 2005 bei Vampster und Lieferant für Reviews, News, Live-Berichte und -Fotos.Genres: Doom, Death, Gothic, Sludge