KIVIMETSÄN DRUIDI: Shadowheart

KIVIMETSÄN DRUIDI: Shadowheart

Man muss schon auf den höchsten Gipfeln der Alpen leben, um noch nicht von der gehypten Pagan / Folk Metal-Welle Kenntnis genommen zu haben. Für Flachländer sind dann aber Newcomer wie KIVIMETSÄN DRUIDI nur eine weitere von vielen Bands. Die Finnen machen auf ihrem Debütalbum zwar vieles richtig, gehen aber im Endeffekt substanzlos in der Pagan-Masse unter.

Die sechsköpfige Kapelle stützt sich auf Black Metal-Riffs und Blastbeat-Gewitter, die von gemäßigten und ruhigen Passagen unterbrochen werden. Dazwischen werden Lücken mit symphonischen Keyboards und Folk-Melodien befüllt. Zusätzlich werden die englischen wie finnischen Lyrics von einem growlenden Raubein und einer trällernden Elfe wiedergegeben. In den Übergängen zwischen den einzelnen Passagen wirken die Songs noch etwas hektisch. Andererseits lassen manche Fragmente – insbesondere in der härteren Gangart – aufhorchen. So gefallen die furios beginnenden Songs Blacksmith und Mustan Valtikan Aika oder aber auch Leeni-Marias zerschneidender Schrei in Jäässä Varttunut.

Generell vermisst man auf Shadowheart dann aber doch das wirklich überzeugende Material, das einen Hörer längerfristig fesseln könnte. Das Album ist gemütlich anzuhören, mehr aber auch nicht. Und somit treibt eine weitere Pagan / Folk Metal-Band in den Wogen des Genremeeres.

Veröffentlichungstermin: 17. Oktober 2008

Spielzeit: 53:09 Min.

Line-Up:
Leeni-Maria – Gesang
Joni – Gesang & Gitarre
Antti – Keyboards & Backing Vocals
Rinksa – Gitarre
Simo – Bass & Backing Vocals
Atte – Schlagzeug & Backing Vocals

Produziert von Esa Orjatsalo @ Noise Camp Studio, Turku
Label: Century Media Records

Homepage: http://www.kivimetsandruidi.com

MySpace-Seite: http://www.myspace.com/kivimetsandruidi

Tracklist:
1. Northwind – Prelude
2. Blacksmith
3. Jäässä Varttunut
4. Halls of Shadowheart
5. Pedon Loitsu
6. Burden
7. The Tyrant
8. Tiarnách – Verinummi
9. Verivala
10. Korpin Laulu
11. Mustan Valtikan Aika

Teilen macht Freude:

Christian Wögerbauer

Seit 2005 bei Vampster und Lieferant für Reviews, News, Live-Berichte und -Fotos.

Genres: Doom, Death, Gothic, Sludge