KING OF ASGARD: :taudr:

KING OF ASGARD: :taudr:

Mit “:taudr:” melden sich KING OF ASGARD drei Jahre nach “Karg” mit ihrem vierten Album zurück. Neu sind die Schweden bei TROLLMUSIC unter Vertrag, musikalisch sind sie aber noch immer dem Viking Metal verpflichtet. Produzent Magnus “Devo” Andersson hüllt “:taudr:” in ein authentisches Gewand, das genügend clean ist für die hymnischen Gesänge und roh genug, um verzerrte Gitarren nicht zu kastrieren.

Todesmetallisch angehaucht beginnen KING OF ASGARD ihren Reigen, der in “Death and a new Sun” zum ersten Höhepunkt aufläuft. Sogar der fünfjährige Jungfan erkennt hier sogleich (freudestrahlend) den MITHOTYN-Einfluss und es liegt auf der Hand, dass bei KING OF ASGARD diese Parallelen würdevoll ihren Platz finden. “Death and a new Sun” begeistert mit treibenden Parts, epischen Chören und wuchtigem Drumming. Um das Headbangen kommt man ergo nicht herum und mit sechseinhalb Minuten Länge kalkulieren KING OF ASGARD auch genügend Zeit dafür ein.

Schwächen leisten sich die Schweden über das ganze Album hinweg keine, lieber besticht man mit den akustischen Reizen eines gesanglichen Wechselspiels zwischen cleanem und heiserem Wikingergesang in “…For The Fury Of The Norse”. Starke Gitarrenarbeit, flotte Leads, düstere Atmosphäre – KING OF ASGARD bezirzen auch MYRKGRAV und KAMPFAR-Anhänger äusserst erfolgreich. Will man einen Schwachpunkt anbringen, dann lediglich denjenigen, dass ausschliesslich schwedische Lyrics der letzte Schritt dazu gewesen wären, sich vollends mittels “:taudr:” in den hohen Norden entführen zu lassen…

Mit einem glorreichen MITHOTYN-Cover – “Upon Raging Waves” verabschieden sich KING OF ASGARD auf “:taudr:” – doch es ist unumgänglich, bei diesem Album auf “Repeat” zu drücken. Starker, epischer Viking Metal, der MITHOTYN wiederaufleben lässt – was will man mehr?

Veröffentlichungstermin: 17.03.2017
Spielzeit: 33:21
Label: Trollmusic
Produzent: Magnus “Devo” Andersson (MARDUK) und Markus “Skaldir” Skroch
Homepage: www.kingofasgard.com
Mehr im Netz: www.facebook.com/kingofasgard

Line Up:
Karl Beckmann (Ex—MITHOTYN) –  Vocals, Gitarre
Jonas Albrektsson (VANHELGD) – Bass
Mathias Westman (VANHELGD) – Drums
Ted Sjulmark (GRIMNER) – Gitarre

Tracklist:
1. The Curse and the Wanderer
2. Death and a new Sun
3. :taudr:
4. …for the Fury of the Norse
5. Upon raging waves (MITHOTYN-Cover)

Teilen macht Freude: