DAWN OF ASHES: Genocide Chapters [ausgemustert]

DAWN OF ASHES: Genocide Chapters [ausgemustert]

Die ehemalige EBM-Band DAWN OF ASHES versucht sich in ihrer zweiten Reinkarnation mit Genocide Chapters an besonders bösem Death Metal mit dicker DIMMU BORGIR-Schlagseite. Das Bandinfo ist dabei genauso geschmacklos formuliert wie die Musik arrangiert ist, die durch kitschige Synthesizer verärgert und es nicht glauben lässt, dass diese Band früher nur in elektronischen Gefilden unterwegs war. Auch die Riffs und der uninspirierte Kreischgesang von DAWN OF ASHES sind nicht viel besser und einfallsreicher, die daraus entstandenen Songs reichen höchstens aus, um sich ordentlich fremd zu schämen und vor Langeweile einzuschlafen. Die billige Plastikproduktion und der schwachbrüstige Gitarrensound ist hier das I-Tüpfelchen und lässt hoffen, dass diese Beleidigung für alle Freunde düsterer Musik ein einmaliger Ausrutscher in der Bandauswahl von METAL BLADE ist.

Veröffentlichungstermin: 10. September 2010

Spielzeit: 43:27 Min.
Label: Metal Blade

Homepage: http://www.dawnofashes.com

MySpace: http://www.myspace.com/dawnofashes

Warum nur ein kurzes Review?
Wir filtern und gewichten. Wir entscheiden, wie ausführlich eine Band bei vampster berücksichtigt wird. Wir wollen Qualität unterstützen – gemessen an unseren Maßstäben.
Einen Hinweis auf diese Veröffentlichungen wollen wir Euch trotzdem nicht vorenthalten.

Teilen macht Freude: