DARK FUNERAL: Teach Children To Worship Satan

DARK FUNERAL: Teach Children To Worship Satan

Dark Funeral, so scheint es, machen sich Sorgen um den Nachwuchs. Ihr Erziehungsprogramm Teach Children to worship Satan bietet neben einem neuen Track (An Apprenticeship of Satan – um mal im Bild zu bleiben) vier Klassiker, die den Satansschüler auf den rechten (bzw. linken) Weg führen sollen: The Trial – KING DIAMOND, Dead Skin Mask – SLAYER, Remember the Fallen – SODOM und Pagan Fears – MAYHEM. We felt it would be great for our fans to hear what the songs would sound like with the hellish Dark Funeral Touch” steht auf dem Cover zu lesen, und was soll ich sagen, es ist großartig, wie die Songs klingen: brutal, schnell und heftig. Der dunkle Beerdingungsanzug steht den Titeln gut, auch in neuem Gewand verlieren sie nichts von ihrer Atmosphäre, eher im Gegenteil.

Der neue Track, der als Vorgeschmack für das kommende Album gedacht ist, verspricht klassisches Geballer und kann auch gleich angesehen werden. Als kleines Extra gibt es nämlich ein Live-Video des Songs als CD-Rom Track, sozusagen als optische Lektion. Produziert wurde die Einführung in den Abyss-Studios von Herrn Tägtgren, die Titel krachen mit einem richtig guten, fetten Sound durch die Lautsprecher.

Als Taufgeschenk durchaus empfehlenswert *g*, auch ansonsten eine empfehlenswerte Investition.

Tracklist:

An Aprentice of Satan

The Trial

Dead Skin Mask

Remember te fallen

Pagan Fears

Spielzeit: 27:11

Line-Up:

Lord Ahriman – Gitarre

Emperor Magus Caligula – Baas, Vocals

Dominion – Gitarre

Gaahnfaust – Schlagzeug

Label: No Fashion Records

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...