COMANIAC: Instruction For Destruction

COMANIAC: Instruction For Destruction

COMANIAC ist eine schweizer Thrash Metal-Band und haben mit “Instruction For Destruction” jüngst ihr zweites Album veröffentlicht. Auf diesem serviert uns die Band melodischen Thrash Metal, dessen Einflüsse vor allem im Bay Area-Sound liegen. Dabei dürften die Vorbilder wohl am ehesten die frühen TESTAMENT, HEATHEN oder auch DEATH ANGEL sein. COMANIAC geben sich deutlich Mühe, nicht zu simpel und einfallslos zu agieren. Spielerisch agiert die Band technischer und vertrackter als die Durchschnitts-Thrash-Combo ohne dabei allerdings wirklich in Techno Thrash-Regionen vorzustoßen. Das TOXIK-Shirt auf dem Promo-Foto gibt natürlich trotzdem Sympathiepunkte!

Auch die Gesangslinien von Jonas Schmid gehen über das generische Aggro-shoutung hinaus. Gleichzeitig ist aber der Gesang auch am ehesten die Schwachstelle bei COMANIAC, denn stimmlich ist Jonas Schmid einfach nicht auf demselben Level wie die Instrumental-Fraktion. Die Gesangslinien sind wie gesagt echt gut, nur die Ausführung hinkt dem ganzen eben ein wenig hinterher. Vielleicht wäre die Hinzunahme eines Sängers überlegenswert, denn das würde der spielerisch sehr guten Mucke eher gerecht werden.

Musikalisch gefällt mir das richtig gut, was COMANIAC da fabrizieren. Diese melodischere und etwas technischere Spielweise von Speed und Thrash Metal findet man ja heute leider nicht mehr so oft. Mit „Subborned” gibt es zwar auch einen kurzen, straighten auf die Fresse Song, dafür mit “Guarding Ruins” und “How To End It All” zwei Ausflüge in Richtung relativ melodischer Heavy Metal. Auch hier können COMANIAC auf ganzer Linie überzeugen. Unterm Strich macht das aus “Instruction For Destruction” ein Album, dass definitiv Lust auf mehr macht. Mit einem besseren Sänger könnte das nächste Album ein richtiger Knaller werden!
VÖ: 07.04.2017

Spielzeit: 47:07

Line Up:
Jonas Schmid – vocals, guitars  
Valentin Mössinger – guitars  
Raymond Weibel – bass  
Stefan Häberli – drums

Label: SAOL

Bandhomepage: http://comaniac.ch
Mehr im Netz: facebook.com/ComaniacOfficial

Tracklist:
01. Coal
02. Suborned
03. Bow Low
04. Guarding Ruins
05. How to End It All
06. Self Control
07. Shattered  
08. Heart of Stone
09. Forever More
10. Instruction for Destruction

Teilen macht Freude: