BLOODWAY: A Fragile Riddle Crypting Clues

BLOODWAY: A Fragile Riddle Crypting Clues

BLOODWAY haben nichts von ihrer unberechenbaren Art eingebüßt. Wie viele der Cover-Artworks von Bandleader Costin Chioreanu hat auch die Musik der Rumänen einen Hang zum Surrealen. So stellt das Trio Black Metal-Raserei nebst Progressive Rock, drosselt dann und wann das Tempo in Richtung Doom oder gibt den Songs einen psychedelischen Anstrich. Dem Hörer wird somit wenig Ruhe gegönnt. Wohl auch deshalb, weil Costin Chioreanu seine Stimme hoch, heiser und hysterisch einsetzt, was dem Album verstärkt einen hektischen Beigeschmack verleiht. Wird der Gesang clean eingesetzt wie im langsameren „Prison Paradise“, klingt die Chose anfangs sogar noch schräger.

BLOODWAY spielen mit Avantgarde und Melodie

Trotz der avantgardistischen Ausrichtung setzen BLOODWAY immer wieder auf eine Melodie, die sich zwischen den Songruinen durchschlängelt, wie das chillige Thema von „Don´t Wake The Void“, das mit seinen gut acht Minuten etwas zu lang ist. Kommt ein Song nicht mit einer prägenden Melodie aus, spielen die Rumänen die Kreativkarte aus und setzen gleich mehrere Themen ein. Dieses Vorgehen ergibt starke Songs wie „The Startling Grotesque“ oder „Encounters to Pray For“ mit seinem leichten Punk-Touch. Aber diese Rechnung geht für BLOODWAY – so wie auf dem Vorgängeralbum „Mapping The Moment With The Logic Of Dreams“ – nicht immer auf. Zum einen verliert sich die Band in ihren eigenen Wirrungen und zum anderen bauen nicht alle Tracks genug Spannung und Dramatik auf. Spannend zu kosten ist die Scheibe aber allemal, nur ist sie nicht immer gut verträglich.

 

Veröffentlichungstermin: 03.11.2017

Spielzeit: 45:44 Min.

Line-Up:
Costin Chioreanu – Gesang, Gitarre & FX
Alex Ghita – Schlagzeug & Percussion
Mihai Andrei – Bass

Gastmusiker:
Tomas Lindberg (AT THE GATES, THE LURKING FEAR) – Spoken Words
Mathew McNerney (HEXVESSEL, GRAVE PLEASURES) – Spoken Words

Produziert von Costin Chioreanu & Marius Costache @ Studio 148

Label: I, Voidhanger Records

Homepage: http://bloodway.bandcamp.com

Mehr im Netz: http://www.facebook.com/bloodways

BLOODWAY „A Fragile Riddle Crypting Clues“ Tracklist:

1. Not Whom, But Where
2. The Startling Grotesque
3. Don´t Wake The Void
4. Midlight Scout (Video bei YouTube)
5. Prison Paradise (Video bei YouTube)
6. The Incident
7. Encounters to Pray For
8. A Fragile Riddle Crypting Clues

Teilen macht Freude:

Christian Wögerbauer

Seit 2005 bei Vampster und Lieferant für Reviews, News, Live-Berichte und -Fotos.

Genres: Doom, Death, Gothic, Sludge