Nordic War King

Nordic War King

SARDONIC: Über Tourerfahrungen, die neue EP und mobile Tonstudios

Nach längerer kreativer Pause und einem Besetzungswechsel am Bass, melden sich die Osnabrücker Death Metaller SARDONIC mit ihrer aktuellen E...

SKYFIRE: Esoteric

Spielerisch gut, aber dennoch unterdurchschnittliche Musik

REFLESHED: Drown The Sky [Eigenproduktion]

Innovationsloser Death Metal mit guter Produktion

SARDONIC: Parasites [EP]

hörenswerter Death Metal ohne nennenswerte Innovationen

AMON AMARTH: The Crusher [Re-Release]

Wer dieses Album noch nicht sein Eigen nennt, sollte dies schleunigst ändern. Die beigelegte Bonus-CD ist aber nicht das einzige Argument.

DISINFECT: Screams Of Pleasure

Brutal Death Metal aus Baden Württemberg,

THE WANTED: The Scarcollector [ausgemustert]

Es gibt Veröffentlichungen, die kann man sich durchaus sparen. Sie kosten bloß wertvolle Zeit des Lebens, welche wesentlich sinnreicher inv...

FLESHWORKS: The Deadventure

Ein Anwärter auf den Titel des Oldschool Death Metal Albums des Jahres.

INSOMNIUM: Across The Dark

Die Finnen stellen einmal mehr unter Beweis, dass sie zu den führenden Bands des Genres gehören. Melodischer Death Metal mit melancholischer...

MALEFICE: Dawn Of Reprisal

spielerisch guter Metalcore ohne nennenswerte Höhepunkte

KERNEL: Servant Of God [ausgemustert]

Italien ist nicht gerade bekannt dafür, eine Brutstätte für besonders herausragende Thrash Metal-Bands zu sein. Durch KERNEL wird sich ...

DISPARAGED: The Wrath Of God

Schneller und präziser Death Metal mit melodischen Elementen

MASS MURDER MACHINE: Becoming The Horror [EP] [Eigenproduktion]

Guter Death/Thrash ohne nennenswerte Schnörkel und Innovationen