BKa

BKa

KEITZER: Ascension

KEITZERs sechster Streich bringt alles mit, was der Fan von einem gelungenen Death-Metal-Album mit der Grindcore-Kante erwarten darf.

URFAUST: Empty Space Meditation

Die Schönheit kennt keine Schubladen, und "Empty Space Meditation" ist der Beweis dafür

ULCERATE: Shrines Of Paralysis

ULCERATE liefern erneut die beste Death-Metal-Scheibe des Jahres ab

ROADBURN FESTIVAL 2017: Die ersten Bands stehen, Ticketvorverkauf terminiert.

Das ROADBURN FESTIVAL hat soeben die ersten Bands für die 23. Auflage der legendären Riff-Sause bekanntgegeben. Folgende Bands stehen bereit...

GATECREEPER: Sonoran Depravation

Gesichts- und farblose, doch vor allem langweilige Darbietung der vier Amis auf ihrem Relapse-Debüt.

BRAIN TENTACLES: Brain Tentacles

So muss sich wohl die Kernschmelze im Gehirn anhören.

INTER ARMA: Paradise Gallows

Quasi im Vorbeigehen steigen INTER ARMA als Favoriten in das Rennen um die Goldmedaillen ein.

COUGH: Still They Pray

Mit "Still They Pray" sorgen COUGH wieder mal für klare Verhältnisse.

NOTHING: Tired Of Tomorrow

Dreiviertelstunde Melodrama für die Dauerenttäuschten

INVERLOCH: Distance|Collapsed

Eine grundsolide Death/Doom-Scheibe, die scheinbar auch ohne die großen Überraschungsmomente und musikalische Offenbarungen gut auskommt un...

MAGRUDERGRIND: II

MAGRUDERGRIND sind wieder da, sind angepisst und wollen deinen Kopf.

SEVEN SISTERS OF SLEEP: Ezekiel´s Hags

Mit "Ezekiel´s Hags" mausern sich SEVEN SISTERS OF SLEEP zu den festen Genre-Größen, an denen dieses Jahr kein Weg vorbeif&...

AGORAPHOBIC NOSEBLEED: Arc [EP]

Langsam aber kein bisschen müde - auch im Jahr 2016 präsentieren sich AGORAPHOBIC NOSEBLEED in absoluter Topform.

RWAKE: Xenoglossalgia: The Last Stage of Awareness

Wie alles begann: Die Geburtsstunde und der Beginn einer langen Reise einer der einzigartigsten Doom-Metal-Bands, die es jemals gegeben hat.

MÖRSER: V

Die Bremer Altmeister haben ihr Handwerk nicht verlernt und erleben auf "V" gerade ihren zweiten Frühling.

CRETIN: Stranger

Spätestens seit diesem Album von CRETIN steht fest, dass REPULSION keine weiteren Platten mehr machen werden.