Arlette Huguenin

Arlette Huguenin

CD-Reviews

SEAR BLISS: Letters from the edge

Sechs Jahre nach „Eternal Recurrence“ melden sich SEAR BLISS mit „Letters from the edge“ zurück. Stilistisch bleiben sich die Ungaren treu und kredenz...

Interviews

OBSCURA: Die Magie zwischen Publikum und Musikern

  OBSCURA hält nichts auf – Hitze, Line-Up-Wechsel, Tourstress – alles stecken die deutschen Ausnahmen Tech-Death-Metaller weg und kredenzen lieb...

CD-Reviews

MARDUK: Viktoria

2015 endete „Frontschwein“ mit Bombenalarmsirenen, 2018 beginnt „Werwolf“ auf dem aktuellen MARDUK-Album „Viktoria“ wiederum mit diesem Soundeffekt. D...

CD-Reviews

SVAVELVINTER: Mörkrets Tid

Wer sehr melodiösen Black / Death Metal mit klaren Gesangspassagen und einer üppigen Fantasy-Textwelt sucht, ist bei SVAVELVINTER definitiv an der ric...

Live-Reviews

JUDAS PRIEST, MEGADETH in der Samsung Music Hall, CH-Dübendorf, 26. Juni 2018

Ein tolles Konzert von Judas Priest und Megadeth, nach welchem man gleich wieder 666 Punkte mehr «Metal» ist als zuvor.

CD-Reviews

CRAFT: White Noise and Black Metal

CRAFTs Alben sind immer wieder eine Überraschung für mich. Nicht weil die Schweden ihren Stil grundsätzlich ändern würden – nein, eher deswegen, weil ...

CD-Reviews

OBSCURA: Diluvium

„Diluvium“ zeigt OBSCURA ein weiteres Mal enorm eigenständig, technisch versiert und raffiniert. Tech Death-Fans, Gitarristen und Fretless Bassisten k...

Interviews

BLOOD WORSHIP: Solange man einen grossartigen Drummer hat, funktioniert der Rest

BLOOD WORSHIP liefern mit ihrer ersten EP gepflegtes neues Black Metal-Futter aus Stockholm. Kitsch und Krimskrams sucht man auf „Death`s Omnipotence“...

CD-Reviews

BLOOD WORSHIP: Death`s Omnipotence (EP)

BLOOD WORSHIP liefern auf ihrer EP 22 Minuten feinsten melodiösen Black Metal ab, den man kitschhassenden Genre-Anhängern vorbehaltslos empfehlen kann...

CD-Reviews

COR SCORPII: Ruin

Ein Muss für jeden WINDIR-Fan und Anhänger atmosphärischer norwegischer Black Metal-Klänge. Ein wunderbares Album!

News

UNANIMATED: „Annihilation“-EP kommt im August

Als Vorgeschmack auf ihr im Herbst erscheinendes neues Album werden UNANIMATED am 10. August 2018 die EP „Annihilation“ via CENTURY MEDIA ...

CD-Reviews

GHOST: Prequelle

GHOST spalten die Gemüter, egal was sie tun. Aber der Lack ist ab, der Kitsch quillt durch die Fugen und obgleich GHOST ihre Eigenständigkeit bewahren...

CD-Reviews

HALPHAS: Dawn of a Crimson Empire

Handwerklich sind HALPHAS auf Zack und leisten sich keine Fehler, doch das Resultat ist Black Metal-Mittelmaß, das man innerhalb weniger Stunden wiede...

CD-Reviews

VYRE: Weltformel

Handwerklich sind VYRE auf "Weltformel" durchaus kompetent, aber um in Sachen Sci-Fi Black Metal einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, braucht es...

CD-Reviews

DIMMU BORGIR: Eonian

Wenn man «Eonian» zum ersten Mal hört, dauert es ein Weilchen, bis DIMMU BORGIR als potentielle Urheber in Betracht gezogen werden. Als neues Lebensze...

Interviews

KATHAARSYS: Das Leben an sich ist paradox

KATHAARSYS haben 2017 ihr siebtes Album “Describing the paradox Vol. II” veröffentlicht und damit ein weiteres Mal ihren Status als melancholische Aus...