andrea

andrea

Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...

SATURNUS: Martyre

Saturnus kann man ruhig mit My Dying Bride oder Anathema in eine Ecke stellen. Die dänische Band braucht sich nicht vor der traurigen Konkurrenz zu v...

SATURNUS – Leben ohne Hauptsongwriter

Saturnus zweites Full-Length Album "Martyre" erschien Anfang März. Inzwischen sind drei der sechs Musiker, die das Album eingespielt hatten...

SCHEITAN: Nemesis

Das neue Album „Nemesis“ hat mit Black Metal gar nichts mehr zu tun, die Bezeichnung Death n´Roll ist wohl die passendste. Was da aus den Boxen dröhnt...

SHEAVY: Celestial Hi-Fi

Wem die Herren Black Sabbath inzwischen zu lahm sind, der könnte mit Sheavy glücklich werden. Die Kanadier rocken und grooven – in der Art Ozzy meets...

SHINING OF KLIFFOTH: Twilight of Sehemeah

Shining of Kliffoths Stil kann man mit der Floskel "komplexer Black Metal" wohl am ehesten umschreiben, doch die bloße Bezeichnung Black Me...

SHINING OF KLIFFOTH, Interview mit Eveline

SHINING OF KLIFFOTHs Keyboarderin Eveline erzählte uns von der Kaballa, dem Evokationsritual und der Verbindung dieser Themen zur Musik.

STIGMATHEIST: It All Ends Today

Stigmatheist kennen Dimmu Borgir, das ist nicht zu überhören. Aber irgendwie verbreiten die Holländer mit ihrem Debutalbum "It All Ends Today&quo...

STORMLORD: Supreme Art of War

Die Musik von Stormlord würde ich als hymnischen Metal charakterisieren, starke Black Metal Einflüsse sind zwar sicher nicht zu verleugnen, jedoch ver...

THE ANGINA PECTORIS: Dying Heart

Das erste, was an der neuen Single von The Angina Pectoris auffällt, ist die dünne Produktion. Das Ganze klingt ziemlich kraftlos und blechern. Dying ...

THE CRUSHING CASPARS: The crushing caspars

Auf mich wirkt es reichlich uninspiriert, was die Herren da von sich geben. Keine Ahnung, was die Crushing Caspars mit ihrer Musik ausdrücken wollen, ...

Zusammenleben mit einem Gitarristen

aus der reihe ´aktive lebenshilfe von vampi´

Der ultimative 25 Punkte-Katalog für ein erfolgreiches Festival

Hallo Festivalfreunde! Bei Neulich bei den vampsters findet ihr den ultimativen 25 Punkte-Katalog für ein erfolgreiches Festival!Sagt also nicht,...

Der Reifenwechsel…

Vor kurzem ist mir der Ausdruck einer Geschichte in die Hände gefallen, die vampiria bereits im März 1997 in CompuServes Musikforum (R.I.P.) verzapft ...

Woodstage Open Air

Infos zum 5. Woodstage Open Air

TIAMAT & ANATHEMA, Stuttgart LKA, 23.11.1999

Ein netter Abend, der mich eines Besseren belehrte: Tiamat können noch richtig rocken!

TYPE O NEGATIVE: World Coming Down

Es war ein schöner Tag, die Sonne strahlte vom blauen Himmel, von Herbstanfang keine Spur. Ich war glücklich, und das obwohl das sehnlichst erwartete ...