vampster - Heavy Metal Magazin. News, Metal-Genres, RSS-Feeds, Clubguide, Metal-Bands, CD-Reviews, Interviews, Konzerte, Festivals, Community
 
News CD-Reviews Interviews Konzertberichte Multimedia-Reviews Hell Of Fame Residenz Evil
Foto-Gallery MP3s Videos
Community / Forum Blog Gästebuch Umfragen fragt dr.vampster
Veranstaltungs-Kalender Festivalübersicht Bands A-Z Clubguide RSS-Feeds News-Ticker Links
Kontakt Impressum vampster-Team Werben auf vampster Link zu uns Hilfe & FAQ Partner vampster unterstützen
vampster @ Facebook vampster RSS-Feeds vampster-Newsletter abonieren Merchandise, CDs, Tickets... Einkaufen bei vampster Translate this site into english
vampster.com > artikel > cdreview

HERMAN RAREBELL /& BAND: I´m Back

CD-Review vom 25.06.2007   drucken senden

cdreview - I´m BackWir schreiben das Jahr 1977 und eine deutsche Rockband engagiert den jungen Herman Rarebell als neuen Drummer. Diese Band waren die SCORPIONS, über Jahre hinweg Deutschlands einziger wirklich erfolgreicher Rock-Export. 1996 war die Zeit Rarebells an den Kesseln der Skorpione allerdings vorbei und seit dem gab es kaum verwertbares. Jetzt also das Comback-Album "I´m Back" mit dem HERMAN RAREBELL zurück auf die Bühnen will.

Einziges Problem: das Material auf "I´m Back" ist über weite Strecken eklatant belanglos. Dass die gesamte Produktion klingt, als ob sie in den 80ern entstanden wäre, möchte ich niemandem verübeln, denn der Sound kommt knochentrocken und durchaus schmissig daher. Songs wie "Take It As It Comes" oder "Rough Job" präsentieren Hard Rock der klassischen Sorte. Echte Highlights gibt es auf "I´m Back" aber trotzdem vereinzelt, einer davon ist die Ballade "Your Love Is Hurting" vom Schlage "Still Loving You" (welches Rarebell mitverfasst hat). Auch "Freak Show" kann mit dem dramatischen Refrain durchaus gefallen. Die Längen dieses Albums findet man allerdings in den Instrumentals, allen voran "Drum Dance" - Herman, das fetzt nicht, sondern das nervt.

Neben Rarebell erscheinen auf "I´m Back" zwei andere Hauptakteure: zum einen kommt bei 9 Songs Stefan Erz zu Wort, der eine wirklich tolle Stimme präsentiert, welche an den frühen Bon Scott erinnert, und zum anderen Claudia Raab, Herman Rarebells Ehefrau, die das Saxophon malträtiert. Ob den Saxophon-Soli der richtige Weg für eine Hard Rock Platte sind, sei dahingestellt, allerdings fühlt man sich beim Hören der Platte nicht nur einmal penetrant belästigt.

Ein wirklich böses Foul begeht "Herman Ze German" allerdings mit seiner Cover-Version des SCORPIONS-Hit "Rock You Like A Hurricane". Ich werde nicht um den heißen Brei herumreden: Herman, solltest du dir irgendwann mal wieder einbilden, die Strophe dieses Klassikers rappen (!) zu müssen, beiss dir auf die Zunge oder tu sonst irgendetwas, denn das was da von der CD tönt, ist absolut unglaublich - und dies nicht im positiven Sinne.

"I´m Back" zeigt HERMAN RAREBELL als Rocker der alten Schule. Ein Album, das Die Hard-SCORPIONS-Fans sicherlich anmachen kann.

Veröffentlichungstermin: 25.06.2007

Spielzeit: 49:15 Min.

Line-Up:
Herman Rarebell - Schlagzeug, Gesang
Stefan Erz - Gesang
Claudia Raab - Saxophon
Thomas Perry - Gitarre, Bass
Jens Peter Abele - Gitarre, Bass
Winnie Thomaschewski - Gitarre
Horst Luksch - Gitarre
Wiggi Raab - Gitarre
Marquis de Schoelch - Keyboards

Produziert von Herman Rarebell
Label: Mausoleum Records

Homepage: http://www.rarebell.com


Tracklist:
01. Take It As It Comes
02. Don`t Lose Your Trust
03. Rough Job
04. Let Me Rock You
05. Your Love Is Hurting
06. Freak Show
07. Heya Heya
08. Backattack
09. Rock You Like A Hurricane
10. Wipe Out
11. Drum dance
12. I`m Back
13. Your Love Is Hurting (Radio Version)




Keine weiteren Artikel gefunden.


Einkaufen

HERMAN RAREBELL & BAND bei Amazon im vampster-Shop »