vampster - Heavy Metal Magazin. News, Metal-Genres, RSS-Feeds, Clubguide, Metal-Bands, CD-Reviews, Interviews, Konzerte, Festivals, Community
 
News CD-Reviews Interviews Konzertberichte Multimedia-Reviews Hell Of Fame Residenz Evil
Foto-Gallery MP3s Videos
Community / Forum Blog Gästebuch Umfragen fragt dr.vampster
Veranstaltungs-Kalender Festivalübersicht Bands A-Z Clubguide RSS-Feeds News-Ticker Links
Kontakt Impressum vampster-Team Werben auf vampster Link zu uns Hilfe & FAQ Partner vampster unterstützen
vampster @ Facebook vampster RSS-Feeds vampster-Newsletter abonieren Merchandise, CDs, Tickets... Einkaufen bei vampster Translate this site into english
vampster.com > artikel > cdreview

HALO OF SHADOWS: Manifesto [ausgemustert]

CD-Review vom 26.11.2006   drucken senden

In ein dürftiges Soundgewand wurde das Debütalbum "Manifesto" der Finnen HALO OF SHADOWS gepackt. Auch musikalisch bekommt das Quartett nicht mehr als das Prädikat durchschnittlich. Ein Mix aus langweiligem melodic Death Metal, uninspiriertem Bombast-Black Metal mit viel Keyboardgeklimper und traditionellen Heavy Metal-Elementen, besonders in Hinsicht auf die Gitarrenarbeit. Im Bereich der Vocals wird über die meiste Zeit geröchelt, was die Stimmbänder hergeben und teilweise cleane Gesänge eingesetzt. Ein ödes und überflüssiges Album, das wohl kein Metaller vom Hocker hauen wird.

Veröffentlichungstermin: 28.07.2006

Spielzeit: 44:18 Min.
Label: Massacre Records

Homepage: http://www.haloofshadows.com


Warum nur ein kurzes Review?
Wir filtern und gewichten. Wir entscheiden, wie ausführlich eine Band bei vampster berücksichtigt wird. Wir wollen Qualität unterstützen - gemessen an unseren Maßstäben.
Einen Hinweis auf diese Veröffentlichungen wollen wir Euch trotzdem nicht vorenthalten.




Keine weiteren Artikel gefunden.


Einkaufen

HALO OF SHADOWS bei Amazon im vampster-Shop »