CD-Reviews

DARKEST HOUR: Godless Prophets & The Migrant Flora

Routinierte und tighte Kreuzung von punkigem Hardcore mit Melodic Death Metal und Metalcore.

WARBRINGER: Woe To The Vanquished

Nach vier Jahren hauen WARBRINGER mal eben ihr bisher düsterstes, intensivstes und vor allem bestes Album raus. Für mich jetzt schon eines der Highlig...

[IN MUTE]: Gea

Handwerklich guter, aber etwas seelenloser Melodic Death Metal mit Progressive Metal und Metalcore-Elementen aus Valencia.

GURUZSMAS: Üst A Gríz Felett

Witziger und kurz(weilig)er Instrumental Psychedelic / Progressive Rock mit Folk-Elementen aus Ungarn.

MEMORIAM: For The Fallen

Trauerbewältigung durch Death Metal - Herausgekommen ist ein sehr gutes Album, wenn auch mit einigen Längen.

VANISHING POINT: Tangled In Dreams

Es ist ja immer so eine Sache, wenn Bands alte Alben neu einspielen. Doch bei "Tangled In Dreams" von VANISHING POINT lohnt sich das Hinhören.

ASSIMILATION: The Laws Of Power

ASSIMILATION machen obskuren, unfassbar altmodischen Death Metal aus dem vorigen Jahrtausend. Ein bisschen wie SADUS, ATHEIST oder DEATH. Doch an die ...

GIRLSCHOOL: Demolition / Hit And Run / Screaming Blue Murder [Re-Releases][Vinyl]

GIRSCHOOL, vielleicht DIE Frauenband im Hard`n´Heavy-Zirkus. Während nahezu all die bekannten Frauenbands, ihre Soloableger und Bands mit Vorzeigesäng...

5RAND: Sacred / Scared

Teilweise coreiger Modern Thrash Metal aus Italien mit Einbahn-Songwriting, aber packenden Momenten.

ASHENSPIRE: Speak Not Of The Laudanum Quandary

Respektabler Avantgarde / Progressive Black Metal aus Schottland mit besonderem Charakter.

LOCUST LEAVES: A Subtler Kind Of Light

Spannender Avantgarde Metal aus Griechenland, der sich nicht für den gemütlichen "Guten-Morgen-Kaffee" eignet.

CONDENADOS: The Tree of Death

Aufgrund des Gesang ein lediglich durchschnittlicher Vertreter aus Chile in Sachen klassischen Doom Metals.

DEATHLESS LEGACY: Dance With Devils

Horror Metal aus Italien, der nur in Ansätzen zündet.

EVIL PRIEST: Evil Priest [EP]

Ungeschliffener 80er-/ 90er-Old School Death Metal aus Peru.

DREAD SOVEREIGN: For Doom The Bell Tolls

Nicht ganz vollwertiges Album der irischen Doom Metal-Spielwiese von Alan Averill (PRIMORDIAL).

CONJONCTIVE: In The Mouth Of The Devil

Zu Metalcore lastiger Death Metal aus Nyon mit gesanglichem Zweiergespann.