CD-Review: HELL-BORN: Cursed Infernal Steel [ausgemustert]. Mehr von HELL-BORN

HELL-BORN: Cursed Infernal Steel [ausgemustert]

  • HELL-BORN kommen aus Polen und beherbergen mit Baal und Les zwei ehemalige BEHEMOTH-Musiker. Allerdings spielen HELL-BORN im Gegensatz zu BEHEMOTH oder den ähnlich klingenden VADER in der dritten Death Metal-Liga. Zwar schimmern hier und da brauchbare Ansätze aus dem brutalen Ami/Skandinavien-orientierten Death Metal mit teilweise groovigen und thrashigen Einlagen hervor, nur werden diese sicherlich keinen Death Metal-Fan in den Plattenladen bewegen. Die mit grabenstiefen Vocals versehene dritte Veröffentlichung der Combo sollten sich nur Leute mit Geldscheißer kaufen. Allen anderen rate ich oben erwähnte Bands zu bevorzugen, denn da wird Qualität für das hart verdiente Geld geboten.

    Veröffentlichungstermin: 2006

    Spielzeit: 44:31 Min.
    Label: Conquer Records

    Homepage: http://www.hell-born.com


    Warum nur ein kurzes Review?
    Wir filtern und gewichten. Wir entscheiden, wie ausführlich eine Band bei vampster berücksichtigt wird. Wir wollen Qualität unterstützen - gemessen an unseren Maßstäben.
    Einen Hinweis auf diese Veröffentlichungen wollen wir Euch trotzdem nicht vorenthalten.


  •   Über Psycho

    Über Psycho

    Ich trinke nix vor´m Alkohol!

    Psycho, Vertreter der reinen Lehre...

    « Weitere Infos und mehr Artikel von Psycho »