News: ROSE TATTOO: R.I.P. Pete Wells. Mehr von ROSE TATTOO

ROSE TATTOO: R.I.P. Pete Wells

  • ROSE TATTOO haben auf ihrer Homepage bekannt gegeben, dass ihr Gitarrist, Songwriter und Gründungsmitglied Pete Wells am gestrigen Tage verstorben ist. Pete litt an Prostatakrebs und musste deswegen auch schon auf der letztjährigen Tour der Tatts passen


    Das Statement der Band:



    "We have to announce with much sadness that Pete Wells passed away today. Our thoughts are with his family and friends. The good news is that Pete´s music will live on for the inspiration of generations to come. R.I.P., Pete Wells, a great musician, a rock ´n´ roll legend, and most importantly a great friend."

  •   Über agony&ecstasy

    Über agony&ecstasy

    Ich hab fast so große Hupen wie Tarja! Da merken die ganzen Nightwish Kiddies nach dem zweiten Bier-Cola eh keinen Unterschied mehr.

    WOSFranks Vorschlag, A&E als neue NIGHTWISH-Sängerin zu empfehlen, hat Chancen

    « Weitere Infos und mehr Artikel von agony&ecstasy »